News

The next shows and premieres

2 new productions for 2024

Bilder deiner großen Liebe
Regie: Laura Ollech
Ausstattung & Video: Djamilja Brandt
Musik: Johannes Hofmann
Dramaturgie: Susanne Röskens
08.03.2024 Theater Bonn

Du bist Dran! (AT)
Regie: Regina Rossi
Bühne: Eylien Koenig
Kostüme: Ilona Klein
Dramaturgie: Kirsten Bremehr
16.05.2024 Kampnagel Hamburg

Konzert für Marimbaphon und Orchester,
Opus 80

Haller Sinfonieorchester
Solo: Lukas Zeuner
MD: Susanne Kolb

"Der erste Satz war dabei unter dem Eindruck der Karpaten entstanden. Eine fast wiegende Melodik bestimmt diesen Satz: Zuerst in den Streichern, dann auf die Holzbläser und Hörner übergreifend. Hofmann lässt in diesem Satz ein wunderbares Klanggeflecht entstehen, vom Haller Sinfonieorchester sanft durchleuchtet.
Im Eingangssatz ist es das (Solo) Instrument, das den Impuls zu mehr ins Tänzerische gehender Bewegung gibt. Zu Beginn des langsamen Satzes ist das Marimbafon eher Begleiter des Orchesters. Hier lotet Lukas Zeuner als Solist mit weichen Schlägeln die Klangwärme seines Instrumentes aus. Impulse ins tänzerischen kommen nun zuerst vom Orchester: stets fröhlich, ausgelassen und gewitzt interpretiert.
Daran knpfte das finale "Presto" an. Hier wurde Zeuner (...) als Virtuose auf dem Marimbafon gefordert, was er pointiert und mit Lust am tänzerischen Ton wiederzugeben verstand.
Als Dank für den lang anhaltenden Beifall - auch für den Komponisten - spielet er noch einen Satz aus Bachs e-Moll-Lautensuite."

"The first movement was created under the impression of the Carpathians. An almost swaying melody determines this movement: first in the strings, then spreading to the woodwinds and horns. Hofmann creates a wonderful network of sounds in this movement, gently illuminated by the Hall Symphony Orchestra.
In the opening movement it is the (solo) instrument that provides the impulse for more dance-like movement. At the beginning of the slow movement, the marimba phone is more of an accompanist to the orchestra. Here, Lukas Zeuner, as a soloist, explores the warmth of his instrument's sound with soft mallets. Impulses for dancing now come first from the orchestra: always interpreted in a cheerful, exuberant and clever way.
This was followed by the final “Presto”. Here Zeuner (...) was challenged as a virtuoso on the marimbaphone, which he was able to convey pointedly and with joy in a dance-like tone.
As a thank you for the long-lasting applause - also for the composer - he plays a movement from Bach's E minor lute suite."


(Ralf Snurawa, Südwestpresse / Schwäbisch Haller Tagblatt 04.11.23)

Spielzeit 23/24

Fabian - Oder der Gang vor die Hunde
Regie: Martin Laberenz
Bühne: Oliver Helf
Kostüme: Adriana Braga Peretzki
Musik: Johannes Hofmann
Dramaturgie: Jan Pfannenstiel
22.09.2023 Theater Bonn

Konzert für Marimbaphon und Orchester,
Opus 80

Haller Sinfonieorchester
Solo: Lukas Zeuner
MD: Susanne Kolb
02. & 03.10.2023


Miss Golden Dreams
Regie: Anna Bergmann
Bühne: Volker Hintermeier
Kostüme: Cedric Mpaka
Video: Andreas Deinert
Musik & MD: Johannes Hofmann
Dramaturgie: Anna Haas
02.12.2023 Staatstheater Karlsruhe

Die Erfindung des Jazz im Donbass
Regie: Armin Petras
Bühne: Peta Schickart
Kostüme: Annette Riedel
Musik & MD: Johannes Hofmann
Licht: Norman Plathe-Narr
Dramaturgie: Klaus Missbach
24.02.2024 Theater Bremen

Bilder deiner großen Liebe
Regie: Laura Ollech
Ausstattung & Video: Djamilja Brandt
Musik: Johannes Hofmann
Dramaturgie: Susanne Röskens
08.04.2024 Theater Bonn

Du bist Dran! (AT)
Regie: Regina Rossi
Bühne: Eylien Koenig
Kostüme: Ilona Klein
Dramaturgie: Kirsten Bremehr
15.05.2024 Kampnagel Hamburg

Leonce und Lena und Lenz
Regie: Elsa-Sophie Jach
Bühne: Bettina Pommer
Kostüme: Johanna Stenzel
Musik: Johannes Hofmann
Dramaturgie: Remsi Al Khalis
01.06.2024 Theater Münster

Konzert für Marimbaphon & Orchester, Opus 80

Haller Sinfonieorchester
Solo: Lukas Zeuner
MD: Benjamin Lack
Oktober 2023

Pig Boy - 1986 - 2358.

Replay der Menschwerdung

Nominiert und Lobende Erwähnung für den ARD Hörspielpreis 2022 und Nominierung für den Grand Prix Nova Bucharest.
zum Hörspiel

„Im Schweinsgalopp rast das Stück in 3 auditiv aufregenden und unterschiedlichen Teilen vom Verhältnis zwischen Mensch und Tier bis hin zur Medienkritik. Großartige Sprecher:innen wie Cathlen Gawlich als Chimäre aus Sau und Frau sowie rasante inszenatorische Ideen machen ,Pig Boy' zu einem der kühnsten Stücke der diesjährigen Auswahl." (Jury des ARD Hörspielpreis 2022)

„Der grandioseste Wahnsinn, den ich seit langem gehört habe“
Musikerin und Popkulturjournalistin Kersty Grether und Jurymitglied


Komposition: Johannes Hofmann
Regie: Susanne Janson
Übersetzung: Lydia Dimitrow, Andreas Jandl, Corinna Popp
Produktion: NDR und SRF 2021

Mit: Hanna Eichel, Cathérine Seifert, Maximilian Scheidt, Adam Bousdoukos, Matti Krause, Anne Moll, Cathlen Gawlich, Samuel Weiss, Katja Brügger, Angelika Richter, Mai Linh Dang, Julian Greis u.v.a

past shows

Minna von Barnhelm

Theater Heidelberg
Regie: Ronny Jakubaschk
Ausstattung: Ran Chai Bar-zvi 
Musik: Johannes Hofmann
18.06.2023

Animal Farm

Theater Konstanz
Regie: Franziska Stuhr
Bühne: Ute Radler
Kostüme: Evelyn Gulbinski 
Musik & MD: Johannes Hofmann
24.02.2023

Garland

Staatsschauspiel Dresden
Regie: Katrin Plötner
Bühne: Bettina Pommer

Kostüme: Johanna Hlawica

Musik & MD: Johannes Hofmann

Video: Simon Baucks

19. 01.2023

Bestien, wir Bestien

Bühnen Bern
Regie: Franziska Autzen
Bühne: Ute Radler
Kostüm: Naomi Kean
Musik: Johannes Hofmann
Dramaturgie: Julia Fahle
10.12.2022

Das Bildnis des Dorian Grey

Luzerner Theater
Regie: Katrin Plötner
Bühne: Bettina Pommer
Kostüme: Johanna Hlawica
Musik: Johannes Hofmann
Dramaturgie: Melanie Oşan
01.12.2022

Das Leben des Galilei

Staatstheater Karlsruhe
Regie: Ronny Jakubaschk
05.11.2022
"In den von Hanns Eisler komponierten Liedern besticht neben der gesanglich furiosen Frida Österberg als Balladensängerin das gesamte Ensemble, zu dem noch Lucie Emons und Rumi Wehrli gehören, durch präzisen Chorgesang."  (Badische Neueste Nachrichten)

Nebrasska

Skajazz & Skapunk Music
Schlosshof Openair
Schwäbisch Hall / Michelbach
22.07.2022

Cyrano de Bergerac

Bühnen Halle
Regie: Ronny Jakubaschk
15.06.2022

Loops & Reflections

Bodenseefestival
Spark - die klassische Band
07.05.2022

Ich fühls nicht

Staatstheater Dresden
Regie: Katrin Plötner22.01.2022